: Impressum

Dramaschule Düsseldorf

Fax: 0211-9542004
Tel: 0211-9542005
E-Mail: admin@dramaschule.de

 

Anbieterkennzeichnung

Frau Barbara Meyer-Abich

Danziger Str. 48
41352 Korschenbroich
E-Mail: admin@dramaschule.de

 

 

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie als Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns als den Verantwortlichen von Dramaschule Düsseldorf,Schirmerstr.21 40211Düsseldorf, auf dieser Website (im Folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

 

Kontaktaufnahme

 

Mit dem Kontaktformular können Sie als Nutzer eine Anfrage an uns richten. Die Daten werden über unseren Provider per E-Mail weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt..

 

Zweck der Verarbeitung Die Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit unserem Angebot erfolgt zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, ihrer komfortablen Nutzung und zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Rechtsgrundlage Die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung finden sich in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), lit. c) und lit. f) DS-GVO. Weitere entsprechende Rechtspflichten für uns als Verantwortliche ergeben sich u.a. aus: Art. 32 Abs. 1 DS-GVO und § 13 Abs. 7 TMG. Unser berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Verarbeitung.

 

Weitergabe von Daten Wir geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn: - Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO ausdrücklich eingewilligt haben, - die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, - für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie - dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist.

 

Dauer der Speicherung Ihre personenbezogenen Daten speichern wir grundsätzlich nur so lange, wie dies zur Verfolgung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungs oder Speicherfrist entgegensteht.

 

Betroffenenrechte Sie haben grundsätzlich, das heißt vorbehaltlich gesetzlicher Einschränkungen, die nachstehenden Rechte:

- Sie können gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten begehren,

- Sie können gemäß Art. 16 DS-GVO Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren,

- Sie können gemäß Art. 17 DS-GVO Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren,

- Sie können gemäß Art. 18 D-SG-VO die Einschränkung der weiteren Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen begehren,

- Sie können gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, und

- Sie können gemäß Art. 20 DS-GVO vom Verantwortlichen verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen zu dem oben genannten Zwecken bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

Die Ausübung Ihrer Rechte gegenüber dem Verantwortlichen kann formlos erfolgen. Ferner haben Sie gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde über den Umgang des Verantwortlichen mit Ihren Daten einzureichen.

Die für den Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde ist unter folgender Adresse zu erreichen: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf I

hre Bereitstellung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist für die Erbringung der zuvor genannten Zwecke und unseres Angebots erforderlich. Eine Rechtspflicht zur Bereitstellung der Daten besteht nicht. Die Nichtbereitstellung der Daten hätte aber die Folge, dass der Ihnen gegenüber nicht erbracht werden kann. Automatisierte Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen könnten, finden im Zusammenhang mit unserem Angebot nicht statt.

 

Widerspruchsrecht Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Die Ausübung Ihrer Rechte gegenüber dem Verantwortlichen kann formlos erfolgen.

 

Änderung und Aktualität dieser Datenschutzerklärung Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website abgerufen und ausgedruckt werden. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 26. Mai 2018.